Schlafkultur Frechen, Köln, Ringlokhallen - Ihre Schlafexperten im Köln Bonner Raum
Schlafkultur Frechen, Köln, Ringlokhallen - Ihre Schlafexperten im Köln Bonner Raum
Schlafkultur Betten Tjong-Ayong & Nacke, Schlafkultur Frechen / Köln in den Frechener Ringlokhallen, Ernst-Heinrich-Geist-Str. 6-16, 50226 Frechen
Schlafkultur Betten Tjong-Ayong & Nacke, Schlafkultur Frechen / Köln in den Frechener Ringlokhallen, Ernst-Heinrich-Geist-Str. 6-16, 50226 Frechen

Lattoflex - viele Rückenschmerzen lassen sich vermeiden!

Schlafen auf einem Lattoflex 200-System beflügelt Ihren Rücken.

 

Lattoflex ist das innovative Schlafsystem mit der optimalen, auf Glasfaser-Doppelleisten gelagerten Lattoflex Flügelfederung. Verschiedene Anpassungsmöglichkeiten und eine verblüffend komfortable Schulterzone bilden die Grundlage für einen einzigartigen Liegekomfort. Alle Lattoflex Matratzen aus extrem atmungsaktivem ClimaCell-Schaum sind genau auf diese Unterfederung abgestimmt.

50 Jahre Erfahrung

 

Lattoflex hat 50 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Bettsystemen. Mehr als eine Million Mal haben sich Lattoflex-Systeme schon bewährt. Das Unternehmen engagiert sich in der Schlafforschung und ist so zum Spezialisten auf diesem Gebiet geworden. Lattoflex hat sich das Ziel gesetzt, ergonomische Produkte auf dem technisch höchsten Stand und mit hochentwickelter Komfort-Funktionen anzubieten.

 

Das merkt man der Lattoflex-Geschichte an.

 

  • 1957: Entwicklung des ersten Lattenrostes der Welt

Von Lattoflex stammt das erste Holzlattenrost der Welt. Kurz darauf entwickelt das Unternehmen eine weitere Neuheit: individuelle Einstellmöglichkeiten.

  • 1967 Gründung des Archivs für Schlafphysiologie

Lattoflex kooperiert erstmals mit Schlaflaboren. Diese Arbeiten bildeten die Basis für das Archiv für Schlafphysiologie. Es ist bis heute das größte seiner Art.

  • 1996 Entwicklung Lattoflex 200 und Lattoflex 300

Seit Mitte der 90er Jahre setzt Lattoflex hochwertige Hightech-Materialien ein. Sie machen die bisher recht starren Holzlattenroste noch ergonomischer und flexibler. Statt Latten gibt es viele stabile Auflagepunkte. Das verhindert Stockflecken und Schimmelpilze. Dank der neuen Materialien und Fertigungstechniken wird der Körper beim Liegen noch besser gestützt.

  • 2004 Das neue Lattoflex 300

Noch mehr Komfort mit ergonomischer Perfektion. Die neue Luxusklasse der Bettsysteme.

  • 2013 Lattoflex 200 und Lattoflex 300 – neu erfunden

Doch es geht noch besser: Lattoflex nutzt sein in einem halben Jahrhundert gesammeltes Wissen, um ein ganz neues Bettunterfederungssystem zu schaffen. Die Neuentwicklungen schaffen ein Gefühl des Schwebens – goldene Zeiten für den Rücken!

 

Getestet und bestätigt

 

Für eine gute Schlafqualität sind Federung und Matratze die entscheidenden Faktoren. Im Jahr 2013 wollten es Lattoflex und die Zeitschrift Schöner Wohnen genau wissen: Sie baten 216 Testschläfer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, sich auf das neue Lattoflex-Bettystem zu legen – einen ganzen Monat lang. 

 

Das Ergebnis: Die Testpersonen berichteten von 95,2 Prozent weniger Rückenschmerzen und einer um 96,3 Prozent verbesserten Schlafqualität. Wissenschaftlich begleitet wurde der Test übrigens vom Schlafexperten Prof. Dr. Zulley, Präsident der Deutschen Akademie für Gesundheit und Schlaf (DAGS), von Prof. Dr. med. Erich Schmitt, Vorstandsvorsitzender Forum Gesunder Rücken.

Lattoflex ist zertifiziert von der Aktion Gesunder Rücken e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap

Impressum
Schlafkultur Betten Tjong-Ayong & Nacke GbR, Ernst-Heinrich-Geist-Str. 6-16, 50226 Frechen, Di-Fr 11-20 Uhr, Sa 11-18 Uhr u.n.V.
info@schlafkultur-frechen.de