Schlafkultur Frechen, Köln, Ringlokhallen - Ihre Schlafexperten im Köln Bonner Raum
Schlafkultur Frechen, Köln, Ringlokhallen - Ihre Schlafexperten im Köln Bonner Raum
Schlafkultur Betten Tjong-Ayong & Nacke, Schlafkultur Frechen / Köln in den Frechener Ringlokhallen, Ernst-Heinrich-Geist-Str. 6-16, 50226 Frechen
Schlafkultur Betten Tjong-Ayong & Nacke, Schlafkultur Frechen / Köln in den Frechener Ringlokhallen, Ernst-Heinrich-Geist-Str. 6-16, 50226 Frechen

%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%

RÄUMUNGSVERKAUF

Wir schließen unser Geschäft zum Jahresende.

JETZT nur noch für kurze Zeit:

My 7 Seitenschläferkissen

statt 99,90 € nur 69,00 €

Ersatzbezug nur 29,00 €

nur noch wenige Kissen vorrätig!

My7 - das Seitenschläfer-Kissen für alle

Auf dem Seitenschläfer-Kissen My7 liegen Kopf und Körper angenehm entlastet – ja, man legt sich geradezu hinein in das My7 und möchte es am liebsten überallhin mitnehmen. Wie der Name schon sagt: das Kissen ist wie eine 7 geformt.

 

Nackenstütze und Beinauflage

 

Durch diese einzigartige Kissenform und die Zwei-Zonen-Füllung mit Mikroperlen und Thera-Rhomb® wird der Kopf angenehm gestützt und Nacken und Schulterpartie werden entlastet. Gleichzeitig bieten Form und Länge des My7 eine gute Beinauflage, durch die die Wirbelsäule, gerade auch im sensiblen Lendenwirbelbereich, entlastet wird. Zusätzlich liegen die Knie schön gepolstert. Das My7 vereint also die Vorteile von mehreren Kissen in einer besonderen Form. Das My7 Kissen kann dazu beitragen, dass die für den Rücken oft belastende Bauchlage leichter vermieden und erholsamer Schlaf in Seitenlage gefördert wird. Außerdem kann die nächtliche Seitenlage das Schnarchen reduzieren, weil viele Schlafende eher in Rückenlage schnarchen.

Bezug ist abnehmbar und waschbar

 

Das Kissen My7 hat selbstverständlich einen abnehmbaren und waschbaren Bezug und ist in verschiedenen Farben erhältlich. Gerade bei einem Seitenschläfer-Kissen ist der richtige Füllgrad entscheidend. Ist das Kissen zu schlaff oder zu prall gefüllt, kann sich das nachteilig auf die Lagerung der Wirbelsäule auswirken. Zum Glück lässt sich My7 individuell füllen oder leeren, ganz nach Wunsch.

 

Doch wie findet man den richtigen Füllgrad heraus?

 

Ganz einfach: Dazu sollte man das Kissen unbedingt im Fachgeschäft ausprobieren und sich gut beraten lassen – bei uns in der Schlafkultur Frechen, ganz in der Nähe von Köln. In einem kleinen Test beim Probeliegen merkt man schnell, was einem behagt und darf seinem Schlafinstinkt vertrauen. Was sich beim Probeliegen gut anfühlt, ist es meistens auch. Kleiner Tipp: Bleiben Sie ein wenig länger liegen, denn im ersten „Ankuschel-Effekt“ fühlt sich alles wunderbar weich an. Erst das längere Liegen ermöglicht ein objektiveres Urteil.

Sollten Sie dennoch nach dem Kauf morgendliche Nackenverspannungen bemerken, so kann das im Nachhinein auf einen zu vollen oder zu leeren Kopfbereich hinweisen. Entsprechend entnehmen Sie durch die dafür vorgesehene Öffnung die Mikroperlen – beziehungsweise Thera-Rhomb®-Füllung – oder füllen neue hinzu. Mehr dazu erfahren Sie unter diesem Link.

 

Preisgekröntes Kissen

 

Bewertet von einer internationalen Fachjury, wurde das My7 mit dem Plus X Award in den Kategorien „Ergonomie“, „Design“ und „High Quality“ ausgezeichnet. My7 wird hergestellt von Theraline.

 

Interessieren sie sich für My7 und haben Fragen? Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen!

Druckversion Druckversion | Sitemap

Impressum/Datenschutz
Schlafkultur Betten Tjong-Ayong & Nacke GbR, Ernst-Heinrich-Geist-Str. 6-16, 50226 Frechen, Di-Fr 11-20 Uhr, Sa 11-18 Uhr u.n.V.
info@schlafkultur-frechen.de