Schlafkultur Frechen, Köln, Ringlokhallen - Ihre Schlafexperten im Köln Bonner Raum
Schlafkultur Frechen, Köln, Ringlokhallen - Ihre Schlafexperten im Köln Bonner Raum
Schlafkultur Betten Tjong-Ayong & Nacke, Schlafkultur Frechen / Köln in den Frechener Ringlokhallen, Ernst-Heinrich-Geist-Str. 6-16, 50226 Frechen
Schlafkultur Betten Tjong-Ayong & Nacke, Schlafkultur Frechen / Köln in den Frechener Ringlokhallen, Ernst-Heinrich-Geist-Str. 6-16, 50226 Frechen

Ruhe & Raum - der Name ist Programm

Die Betten von Ruhe & Raum werden in Oberfranken hergestellt. Holzverarbeitung hat in dieser Region eine lange Tradition. Ruhe & Raum setzt bei der Herstellung der massiven Holzbetten vor allem auf hochwertige und solide Verarbeitung. 

 

Qualitätsarbeit


Den Standort Deutschland hat Ruhe & Raum nach eigenen Angaben aus Überzeugung gewählt und auch in schwierigen Jahren beibehalten. Die textilen Produkte werden im Hunsrück gefertigt, wo die Lederindustrie eine lange Tradition hat und sehr gut ausgebildete Näherinnen arbeiten. Made in Germany – es funktioniert eben doch!


Puristisch und modern


Der Stil von Ruhe & Raum Betten ist puristisch und modern. Die Bettenform kann eher abgerundet oder aber klar und kantig sein. Die Massivholzbetten gibt es in Buche, Eiche, Kernbuche, Kirsche oder Nussbaum. Auch MDF in speziellen Lackfarben ist möglich. Selbstverständlich gibt es die Betten in verschiedenen Größen und Ausführungen. Ergänzen lassen sie sich gut mit passenden Nachttischen und Kommoden. Alle Betten strahlen die Ruhe aus, die einen idealen Schlafraum als Rückzugsort ausmacht.
 

Ruhig und wild


Ruhe & Raum verwendet für seine Betten ausschließlich massive Edelhölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Bevor sie in die Produktion gehen, werden sie gut abgelagert und getrocknet. Für die klassische Linie verwendet das Unternehmen Hölzer in eher ruhigerer Qualität, für die geradlinigeren Modelle greifen die Franken auf etwas „wildere“ Hölzer (Kernbuche, knorrige Eiche, astiger Nussbaum) zurück.


Hölzer und ihr Charakter

 

  • Buche hat eine sehr feine Struktur und kleinste Poren. Daher die geschlossen glatte Oberfläche. Meist ist Buche zurückhaltend gemasert, was für eine eher schlichte Optik sorgt. Ruhe & Raum verwendet gedämpfte europäische Rotbuche. Sie wirkt unaufdringlich, klar und dabei warm und natürlich.
  • Amerikanisches Kirschbaumholz hat eine besonders hohe Qualität. Erst ist es hell, dunkelt aber nach kurzer Zeit zu einem warmen, rötlichen Ton.
  • Eiche ist besonders hart und fest, daher sehr strapazierfähig, aber auch biegsam und vielseitig. Eine knorrige Eiche darf unterschiedlich große Astlöcher und Verwachsungen aufweisen. Früher wurde das als Holzfehler betrachtet, heute als gestalterisches Detail verwendet.
  • Nussbaum ist dunkelbraun und lebendig gemasert. Ruhe & Raum verarbeitet amerikanischen Nussbaum, zum Beispiel in den geradlinigen Betten Uno und Kendo.

Ergänzen lassen sie sichdie Betten von Ruhe & Raum auch gut mit passenden Nachttischen und Kommoden.

Fotos: Ruhe & Raum

Druckversion Druckversion | Sitemap

Impressum/Datenschutz
Schlafkultur Betten Tjong-Ayong & Nacke GbR, Ernst-Heinrich-Geist-Str. 6-16, 50226 Frechen, Di-Fr 11-20 Uhr, Sa 11-18 Uhr u.n.V.
info@schlafkultur-frechen.de